Zum Newsletter anmelden
close
date_range 25. März 2019

Einfach nur traurig…

Was wird einem überall empfohlen. Der Psychotherapeut sagt: „Atmen Sie tief in Ihren Bauch!“ Der Psychologe rät: „Schaffen Sie sich einen Hund an!“ Der Freund empfiehlt Spaziergänge in der Natur, der Nachbar hat ein ganz tolles Buch gelesen.

Alles schön und gut und manchmal sicher auch für manche hilfreich.

Aber manchmal ist es auch genug mit Ratschlägen, wie es mit der Trauer besser wird und was man alles tun und lassen kann, damit die Trauer weniger und der Trost mehr wird.

An manchen Tagen bin ich einfach nur traurig. Und das ist dann zwar nicht schön, aber ok. Dann will ich keine Rat-Schläge oder Tipps, dann ertrage ich auch nicht viele Menschen um mich, sondern nur die besonders guten, dann will ich auch nichts machen. Sondern bin einfach nur traurig.
Schön, wenn eine Tasse Tee, ein gemütlicher Sessel, ein lieber Mensch in greifbarer Nähe ist. Mehr braucht es dann nicht. Höchstens noch Taschentücher.

Und dann muss ich einen Sch… Dann bin ich einfach mal nur traurig. Punkt!

Ein Beitrag zur Aktion „Alle reden über Trauer“. Dort gibt es noch viele weitere wertvolle Beiträge.